MEINE MEINUNG

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle meine Statements aus den Ausgaben des Stadtjournals und den Zeitungen der ÖVP Gleisdorf.

Die Landesausstellung 2001 hat erfolgreich begonnen

3.5.2001, Stadtjournal Mai 2001

Nach der Eröffnung in St. Ruprecht/Raab hat nun die Zeit unserer Landesausstellung begonnen. Eine Zeit auf die sich die gesamte Region akribisch vorbereitet hat. Ich darf vor allem Sie - die ... Mehr lesen

Der Bürgermeister als Postmeister

3.5.2001, Stadtjournal Mai 2001

Sie haben es vielleicht der Presse in der letzten Zeit entnommen. Nach der Diskussion um die Schließung vieler Bezirksgerichte gehen nun die Wogen abermals hoch. Diesmal geht es um die Auflassung ... Mehr lesen

Kirchtavern

3.5.2001, Stadtjournal Mai 2001

In der letzten Zeit wurde ich mit vielerlei Fragen und Anregungen rund um unsere so gelungene Stadtverschönerung konfrontiert. Eine Frage wurde mir immer wieder gestellt: Was ist den mit der ... Mehr lesen

Ein Jahr ist nun vergangen ..

3.5.2001, Stadtjournal Mai 2001

... seit ich am 18.04.2000 zum neuen Bürgermeister unserer Stadt ernannt wurde. Es war ein ausgesprochen ereignisreiches Jahr. Für die gesamte Region und unsere Stadt im Hinblick auf die ... Mehr lesen

Jahrestag

11.4.2001, ÖVP-Zeitung April 2001

Am 18. April 2000 wurde ich in der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats zum neuen Bürgermeister unserer Stadt gewählt. Nachdem nun ein ganzes Jahr vergangen ist, ist es Zeit einen Blick auf ... Mehr lesen

Landesausstellung

3.3.2001, Stadtjournal März 2001

Die Zeit der Vorbereitungsarbeiten neigt sich nun dem Ende zu. Viele Menschen haben in unzähligen Stunden diskutiert, überlegt, geplant, organisiert, geworben und gebaut. Und alle hatten dabei ... Mehr lesen

Aus meiner Sicht

10.1.2001, ÖVP-Zeitung Jänner 2001

Liebe Gleisdorferinnen, liebe Gleisdorfer! Das Jahr 2000 war ein ereignisreiches Jahr. Österreich bekam einen neuen Bundeskanzler, die Steiermark wählte Waltraud Klasnic mit ... Mehr lesen

Das Stadtjournal im neuen Design

2.1.2001, Stadtjournal Jänner 2001

Liebe Gleisdorferinnen und Gleisdorfer, die Titelseite dieser Ausgabe des Stadtjournals wurde in einem neuen Design gestaltet. Was für alle Printmedien gilt, gilt natürlich auch für unser ... Mehr lesen

Das Jahr 2001

2.1.2001, Stadtjournal Jänner 2001

Das Jahr 2001 steht ganz im Zeichen der Steirischen Landesausstellung, die ab 28. April in Gleisdorf und Weiz startet. Diese Ausstellung gibt Gleisdorf die einmalige Gelegenheit, von tausenden ... Mehr lesen

Startschuss für das Sportzentrum

2.1.2001, Stadtjournal Jänner 2001

In der Gemeinderatssitzung vom 29.11.2000 wurde über zahlreiche Angelegenheiten beraten, vieles wurde beschlossen. Eine der wichtigsten Entscheidungen war mit Sicherheit, in der Langäckergasse ... Mehr lesen

Wirtschaftsförderung

2.1.2001, Stadtjournal Jänner 2001

Ein weiterer Beschluss umfasst die Gleisdorfer Wirtschaftsförderung. Gefördert werden in Hinkunft: · Neugründungen im Sinne des Neugründungs-Förderungsgesetzes; · Betriebsansiedelungen von ... Mehr lesen

Resolution gegen Gewalt

2.1.2001, Stadtjournal Jänner 2001

Um die Haltung des Gleisdorfer Gemeinderats zu den jüngsten Gewaltvorfällen unter Jugendlichen zu unterstreichen, wurde eine Resolution beschlossen. In dieser Resolution stellt sich der ... Mehr lesen

Jugendbeirat

Jugendbeirat

2.1.2001, Stadtjournal Jänner 2001

Die Einrichtung eines Jugendbeirates war bereits im Gemeinderatswahlkampf ein Thema. In Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendreferenten, Herrn Manfred DRAZENOVIC, möchte ich nun von dieser ... Mehr lesen

Baustellen

2.1.2001, Stadtjournal Jänner 2001

Die Baustellensituation in unserer Innenstadt hat sich wesentlich entspannt – das Ergebnis der Bautätigkeit möchte ich als äußerst gelungen bezeichnen. Für Ihr Verständnis für die ... Mehr lesen

Zeltfest

2.1.2001, Stadtjournal Jänner 2001

Die stille Adventzeit wurde vom 6. – 12.12.2000 durch ein Zeltfest auf der Goditsch-Wiese mit überlautem Musikbetrieb empfindlich gestört. Diesen Vorfall nehme ich zum Anlass, grundsätzlich ... Mehr lesen

Bücherei – Neuregelung der Verleihgebühren

3.12.2000, Stadtjournal Dezember 2000

Die bisherige Regelung der Verleihgebühren brachte einen echten Nachteil für jene Leserinnen und Leser, die das 16. Lebensjahr vollendet hatten und zum Kreis der Vielleser gehören. Um diesen ... Mehr lesen

Wirtschaftsförderung

2.12.2000, Stadtjournal Dezember 2000

Wie angekündigt, hat ein Unterausschuss des Gemeinderats ein Modell der Gleisdorfer Wirtschaftsförderung entwickelt, das in einer der nächsten Gemeinderatssitzungen beraten und beschlossen ... Mehr lesen

Jugend und Gewalt in Gleisdorf

1.12.2000,

Liebe Gleisdorferinnen und Gleisdorfer, Sie haben dieses Thema wahrscheinlich in den vergangenen Tagen und Wochen in den Medien verfolgt oder sind von anderen Menschen darüber informiert worden. ... Mehr lesen

Fulminanter Wahlsieg für Waltraud KLASNIC und die ÖVP

7.11.2000, ÖVP-Zeitung November 2000

Herzlichen Dank! Die Steirische Landtagswahl vom 15. Oktober brachte für Waltraud Klasnic und die ÖVP ein sensationelles Ergebnis. So konnte die ÖVP ... Mehr lesen

Bautätigkeiten

4.11.2000, Stadtjournal November 2000

Liebe Gleisdorferinnen und Gleisdorfer, die Bautätigkeiten prägen nach wie vor das Gleisdorfer Straßenbild und das Verkehrsgeschehen. Um Sie auf dem Laufenden zu halten, darf ich Folgendes ... Mehr lesen

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33
 
 

Achtung Baustellen!

Anfang Juni haben die Arbeiten zur Erweiterung des Fernwärmenetzes, des Glasfaserausbaus und der Strom- und Wassernetzerneuerung begonnen. Deswegen wird es bis Jahresende in den Bereichen Neugasse, Grazer Straße, Schillerstraße, Europa Straße und der Ludwig-Binder-Straße zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die tagaktuelle Baustellen- und Umleitungssituation sehen Sie bitte auf www.gleisdorf.at!

Storch-TV

Unser "Storch-TV" ist wieder in Betrieb. Es zeigt das Storchennest am Schornstein der Bäckerei Wurm UND vor allem die Jungstörche im Nest. Siehe https://www.gleisdorf.at/storch-tv_1384.htm

3. Anti-Teuerungspaket

Das dritte Maßnahmenpaket gegen die Teuerung greift umfassend. Hier finden Sie einen Überblick über die kommenden Finanzhilfen der Bundesregierung, die im Parlament beschlossen wurden.

Hier geht es zur Übersicht!

Platz nehmen!

Klangnetze

Aus den Tönen und Geräuschen in der Stadt gibt es bis 3. September 2022 ein komponiertes Feedback in die Stadt. Was ist das? Im Projekt „Klangnetze“ wurden an der Südseite unserer Kirche solarbetriebene Computer mit Mikrofonen und Lautsprechern installiert, die die Stadtgeräusche, Lachen, Singen, Umgebungslärm usw. aufnehmen. Sechs junge Künstler:innen komponieren aus diesem Material dann ein elektronisches musikalisches Feedback, das von 9 – 18 Uhr in den öffentlichen Raum zurückgespielt wird. Heute wurde gestartet – coole Sache! Mehr dazu unter klangnetze.mur.at.

MUSIC FRIDAY "JOE COCKER COVERBAND"

Das Gleisdorfer Sommerprogramm unter freiem Himmel: Laue Sommernächte lassen sich besonders gut bei Live-Musik genießen! Die Konzerte finden jeweils ab 20.00 Uhr am Vorplatz zwischen forumKLOSTER und Haus der Musik statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und laue Sommernächte mit Live-Musik in Gleisdorf!

Diesmal: JOE COCKER COVERBAND

  • Datum: 22. Juli 2022
  • Beginn: 20:00 Uhr
  • Ort: Vorplatz Haus der Musik

AIMS: CHARITY-KONZERT "50 YEARS OF BROADWAY"

Die HERZFAMILIE >Verein Hilfe für das herzkranke Kind< engagiert sich gemeinnützig für herzkranke Kinder und deren Familien der Kinderkardiologie des Grazer Uniklinikums. Unser Verein besteht seit 1989 und wurde Ende 2021 vom neuen Vorstand unter der Leitung der Vereinspräsidentin Frau Mag. Susanne Ranegger übernommen.

Unsere Aufgabe besteht darin, den Kindern und ihren Angehörigen jegliche Unterstützung zukommen zu lassen, um die Krankheit auch im Alltag bestmöglich meistern zu können. Der Fokus liegt dabei in der psychosozialen Hilfestellung, die wir künftig verstärkt auch finanziell betreuen möchten.

Um unserem Vereinszweck nachkommen zu können, veranstalten wir heuer erstmalig das seit einigen Jahren zuvor in Premstätten schon bekannte AIMS (American Institute of Musical Studies) Konzert im forumKLOSTER in Gleisdorf.

Toll ausgebildete SängerInnen werden uns zu ihrem 50-jährigen Jubiläum einen Streifzug durch die letzten 50 Jahre der Broadway Musicalgeschichte darbieten.

  • Datum: 23. Juli 2022
  • Beginn: 19:30 Uhr
  • Ort: forumKLOSTER
  • Eintritt: freiwillige Spende

Anti-Teuerungspaket

Mit dem 2. Anti-Teuerungspaket, das am 20.03.2022 in der Regierung beschlossen wurde, werden jene entlastet, die von den stark steigenden Energiepreisen besonders betroffen sind. Gemeinsam mit dem ersten Paket werden die Menschen in Österreich und die Wirtschaft nun mit fast 4 Milliarden Euro entlastet.

Mehr dazu HIER.

SAM macht Sommerpause

„SAM“, das Sammeltaxi der Oststeiermark wird derzeit an neue Partner vergeben und muss bis 01.09.2022 leider eine Sommerpause machen. Die Stadtgemeinde Gleisdorf will alle Mitbürger:innen über 65 und alle mobilitätseingeschränkten Personen unterstützen. Wer im Juli und August Taxidienste für Fahrten in unserer Stadt in Anspruch nehmen will/muss, kann sich im Servicecenter mit Vorlage der Taxirechnung pro Monat einen 10-Euro-Städtegutschein abholen.

Ich bitte um Verständnis und hoffe, mit diesem Entgegenkommen gedient zu haben.

DANKE!

Beim ÖVP-Stadtparteitag am 18.04.2022 wurde das gesamte Team des Stadtparteivorstandes mit 100% bestätigt, ich durfte mich über 97,6% der Delegiertenstimmen freuen und betrachte es als echten Auftrag für die kommenden fünf Jahre! Vielen Dank für das Vertrauen!

DANKE!

DANKE, DANKE, DANKE! Das sind die Ergebnisse der Gemeinderatswahl 2020 Gleisdorf, in Klammer die Ergebnisse von 2015:

  • ÖVP: 2565 Stimmen (2955), 57,87% (52,50%), 18 Mandate (17)
  • SPÖ: 558 Stimmen (1358), 12,59% (24,13%), 4 Mandate (8)
  • FPÖ: 441 Stimmen (662), 9,95% (11,76%), 3 Mandate (3)
  • GRÜNE: 868 Stimmen (526), 19,58% (9,34%), 6 Mandate (3)

Die Themen 2020 - 2025

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!