Mein Tagebuch

Herzlich willkommen! Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Website. Für Sie (und auch für mich selbst) habe ich auf den folgenden Seiten wichtige Tagesereignisse, Situationen und Gedanken, die mich beschäftigten und bewegten, beschrieben. Ich lade Sie ein, mein Tagebuch mit Ihren persönlichen Kommentaren und Meinungen zu bereichern.

 
Tagebucheinträge vonfiltern:
bis

Handwerkerbonus und StVO-Novelle im Parlament

Eintrag vom 17.4.2024, 20 Uhr 37

Die heutige Plenarsitzung startete mit einer heißen Diskussion rund um das Thema „Sicherheit in Österreich“. Im Mittelpunkt standen hier die schweren Vorwürfe der Spionage in Österreich und die Verflechtungen mit Russland. Da gibt es noch einiges aufzuklären, insbesondere die Rolle von Herbert Kickl und der FPÖ. Man darf gespannt sein.

Ich persönlich durfte mich zu zwei Themenbereichen einbringen.

Der Handwerkerbonus!

Karl Nehammer hat vor kurzem den Österreichplan vorgestellt. Ein Plan für eine gute Zukunft! Ein Teil davon ist der Handwerkerbonus! Dieser hat zwei Effekte:

  1. Arbeitsplätze werden in Österreich gesichert und Wirtschaftslage gestärkt
  2. Menschen werden bei der Verbesserung ihrer Wohnsituation unterstützt!

Wie geht das?

  • Alle Handwerksleistungen werden rückwirkend ab dem 1. März 2024 bis zum 31. Dezember 2025 gefördert
  • Antragsstellung ab dem 15. Juli 2024 online
  • Zur Identifikation ist eine Anmeldung mittels ID Austria oder durch das Hochladen eines gültigen Lichtbildausweises erforderlich. Zu beantragen ist er online.

Millionen Menschen sind in der digitalen Welt schon sehr zuhause – daher kein Problem. Für alle anderen: Menschen, die für die Bewältigung von Aufgaben Hilfe brauchen, finden diese in der Regel in der Familie, bei Freunden UND in vielen Fällen in den Gemeinden. Handwerkerbonus ist als Teil des Österreichplans ein sehr guter Schritt in die Zukunft.

Hier geht es zur Rede:

Zweites Thema: Die StVO-Novelle

Die 35. StVO-Novelle bringt vor allem für Gemeinden zwei wesentliche Neuerungen und Verbesserungen: 30-km/h-Beschränkungen:

Gemeinden können nun in sensiblen Gebieten (Schulen, Kindergärten, Pflegeheimen, usw.) 30-km/h-Beschränkungen ohne großes behördliches Procedere verordnen.

Radarmessungen: Wenn es die Verkehrssicherheit erfordert, können Gemeinden nun auch Radarmessungen beauftragen bzw. durchführen. Eine Maßnahme, um die die Gemeinden seit 20 Jahren kämpfen, weil bei ihnen auch die Sorgen jener Mitbürgerinnen und Mitbürger landen, die um ihre Sicherheit fürchten, weil sich andere Menschen schlichtweg nicht an Regeln halten.

Beide Maßnahmen sind ein wichtiger Beitrag zur Steigerung der Verkehrssicherheit!

Hier geht es zur Rede:

Aufrufe: 111

Neue Abteilungsleiterinnen, Beratungen im Klub und mit dem Gemeindebundpräsidenten

Eintrag vom 16.4.2024, 22 Uhr 22

Was für ein guter Tagesstart - I proudly present:

In der Stadtgemeinde Gleisdorf haben wir zwei neue Abteilungsleiterinnen!

Mag. Andrea Steirer (li.) leitet mit viel Erfahrung und Expertise seit Ende Jänner unsere Finanzabteilung. Und Mag. Johanna Tesar (re.) baut nun mit vielfältiger auch internationaler Erfahrung als Leiterin ihre neue Abteilung „Bildung“ bei uns im Haus auf, in der alle Bildungsangebote beheimatet sein werden.

Ich freue mich über diese TOP-Verstärkung in unserem Haus, womit auch unterstrichen ist, dass Leitungsfunktionen mehr und mehr von weiblicher Hand übernommen werden!

In der Vormittagsmitte ging es nach Wien, wo Arbeitsgruppen und der Klub in Vorbereitung zu der morgigen Plenarsitzung tagte. Am Abend durfte ich per Videokonferenz beim Klimaschutzboard im Rathaus dabei sein, bevor es zur Besprechung mit Gemeindebundpräsident Johannes Pressl im Parlament ging, wo auch wieder Gemeindethemen auf der Agenda standen.

Aufrufe: 74

AK-Wahl und neue Feuerwehrfahrzeuge

Eintrag vom 15.4.2024, 22 Uhr 41

Morgen startet die Arbeiterkammerwahl in der Steiermark. Bitte nehem Sie an dieser Wahl teil - mit der Briefwahl geht das ganz einfach! Ich freue mich über Ihre Unterstützung für Peter Amreich - Liste 2 - ÖAAB/FCG und eine starke Stimme im Abeiterparlament!

Der Tag verging heute recht flugs mit vielen Terminen. Am Abend tagte der Stadtrat und fällte viele Beschlüsse zum Wohle unserer Stadt. Davor versammelten wir uns noch zu einem außergewöhnlichen Fototermin.

Unsere Feuerwehren sind unbestritten wichtiger Bestandteil der Gesellschaft und des allgemeinen Sicherheitsgefüges. Damit die Damen und Herren diesen ehrenamtlichen und freiwilligen Dienst bestmöglich erfüllen können, brauchen sie bestmögliche Ausrüstung. Dazu zählen auch Fahrzeuge.

Zwei Neuzugänge – ein HLF 2 3000 der FF Nitscha und ein Kommandofahrzeug der FF Labuch – hießen die Stadträtinnen und Stadträte der Stadtgemeinde Gleisdorf gemeinsam mit den Kommandanten Anfang der Woche vor dem Rathaus willkommen.

Euch allen alles Gute, gute Fahrt und immer ein gesundes Nachhausekommen!

Aufrufe: 74

Ein wundervolles Konzert und das Schauturnen des GTV Gleisdorf

Eintrag vom 14.4.2024, 21 Uhr 49

Es war gestern ein Abend mit vielen musikalischen Überraschungen und faszinierenden Musikstücken, die Stadtkapellmeisterin Yvonne Forcher für die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Gleisdorf ausgewählt hat.

Nicht überrascht hat mich die Qualität, die die Damen und Herren wieder auf der Bühne geboten haben. Das war einfach TOP und hat mich am Ende – davor hab ich mich am Sessel festgehalten – vom Sitz gerissen. Und nicht nur mich! Standing Ovations mit zwei folgenden Zugaben.

Und da war dann noch das wirklich wunderbare Stück „Breeze in the Forest“ von Satoshi Yagisawa für die ebenso wunderbare Soloflötistin des Abends – meine liebe Ulli. Ich bin da vielleicht nicht ganz objektiv, aber es war einfach fulminant! Du bist super, mein Schatz!

Das Schauturnen des Gleisdorfer Turnvereins hat sich über viele Jahrzehnte den Rang einer echten Traditionsveranstaltung erarbeitet. Auch heute Nachmittag präsentierte sich der Verein von seiner vielfältigsten Seite! Obmann Harald Kowatsch kann mit Recht stolz auf seine mehr als 500 aktiven Mitglieder – vom Kleinkind bis zu den erfahrenen Sportbegeisterten – sein. Der heute mehrfach ausgesprochene Dank gilt insbesondere allen Trainern und Betreuerinnen, die Woche für Woche da sind, um die Begeisterung am Sport immer weiter auszubauen. DANKE euch allen!

PS.: Was für eine schöne Geste: Harald Kowatsch. Obmann des GTV Gleisdorf, erweist zum Start des großen Schauturnens seinem Vater Helmut, der den Verein 50 Jahre führte, öffentlich Ehre und Anerkennung!

Aufrufe: 58

Die Feuerwehr des Bezirks im Hohen Haus

Eintrag vom 13.4.2024, 18 Uhr 44

Unter der Führung von OBR Johann Maier-Paar besuchten die Mitglieder des Bereichsfeuerwehrverbandes Weiz samt Ehrendienstgradträgern und Partnerinnen das Parlament. Gestärkt durch ein Sacherwürstel im Restaurant Kelsen ging es rund zweieinhalb Stunden durch das Hohe Haus. Vielen Dank für euren Besuch und die tolle Zeit miteinander!

Nun freue ich mich auf das Konzert unserer Stadtkapelle und das Solo meiner lieben Frau!

Aufrufe: 49
 
 
 

Der Handwerkerbonus ist da!

Der Handwerkerbonus ist da! Gefördert werden handwerkliche Leistungen, die ab dem 1. März 2024 in deinem zu Hause erbracht wurden oder werden – es gibt Förderungen bis zu 2.000 Euro. Alle Rechnungen aufheben! Anträge können online ab 15. Juli gestellt werden.

Weitere Informationen zur Wohn- und Eigentumsoffensive unseres Bundeskanzlers Karl Nehammer findest du hier: https://wir.dievolkspartei.at/Eigentum-schafft-Zukunft/

Europawahl am 9. Juni 2024

Am 9. Juni sind alle Wahlberechtigten in Österreich aufgerufen, die Neuzusammensetzung des Europäischen Parlaments mitzubestimmen. Alle Infos zur Wahl finden Sie zeitgerecht an dieser Stelle und auf gleisdorf.at!

Schon heute bitte ich Sie: Gehen Sie zur Wahl und stärken wir gemeinsam unsere Demokratie!

Finanzhilfe des Bundes

Es wurde lange verhandelt, nun ist es fix. Die Gemeinden werden vom Bund mit 1 Milliarde Euro in Zeiten der Teuerung unterstützt.

DANKE!

Beim ÖVP-Stadtparteitag am 18.04.2022 wurde das gesamte Team des Stadtparteivorstandes mit 100% bestätigt, ich durfte mich über 97,6% der Delegiertenstimmen freuen und betrachte es als echten Auftrag für die kommenden fünf Jahre! Vielen Dank für das Vertrauen!

DANKE!

DANKE, DANKE, DANKE! Das sind die Ergebnisse der Gemeinderatswahl 2020 Gleisdorf, in Klammer die Ergebnisse von 2015:

  • ÖVP: 2565 Stimmen (2955), 57,87% (52,50%), 18 Mandate (17)
  • SPÖ: 558 Stimmen (1358), 12,59% (24,13%), 4 Mandate (8)
  • FPÖ: 441 Stimmen (662), 9,95% (11,76%), 3 Mandate (3)
  • GRÜNE: 868 Stimmen (526), 19,58% (9,34%), 6 Mandate (3)

Die Themen 2020 - 2025

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!