MEINE MEINUNG

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle meine Statements aus den Ausgaben des Stadtjournals und den Zeitungen der ÖVP Gleisdorf.

Stadtjournal Mai 2021

Tourismusreform, Bogensport, Klimaschutz und Gemeinderat online

Führt man sich die Nachrichten und Medienmeldungen der letzten Wochen vor Augen, könnte man meinen, es gäbe sowieso nur mehr Corona, worüber die Menschen sprechen. Auch wenn uns das Virus das Leben rundherum schwer macht, so gibt es aber auch noch andere Themen, die dort und da für Diskussionen, Visionen, Überlegungen oder erhitzte Gemüter sorgen.

Eines dieser Themen ist z.B. die laufende Tourismusreform. Im Lande Steiermark wurde dazu ein neues Gesetz verabschiedet, das die 96 Tourismusverbände zu elf Erlebnisregionen bündelt. Auch der TIP-Tourismusverband Gleisdorf ist davon betroffen. Nun sind Reformen an sich ja etwas Gutes, denen man sich keinesfalls verschließen sollte. In unserem Fall liegt es aber auf der Hand, dass die Nachfolgeorganisation viele Aufgaben, die die MitarbeiterInnen des TIP bisher bestens erledigt haben, in Zukunft auf Basis der gesetzlichen Definition nicht mehr erfüllen dürfen. Daher laufen derzeit intensive Überlegungen, welche Strukturen wir künftig brauchen, um Stadtmarketing, verschiedenste Events wie den Adventmarkt, Kinderfasching, Kirta und vieles anderes auch in Zukunft bestmöglich organisieren und abwickeln zu können.

Zu Gesprächen verschiedenster Interessensgruppierungen kam es jüngst auch im Rathaus zum Thema „Bogensport“. Der neu gegründete Bogenschießverein hat sich mit einigen Grundstückseigentümern im Ortsteil Ungerdorf darauf geeinigt, dass man Teile ihrer Waldflächen für die Errichtung eines Bogenschießparcours nutzen darf. Solche Parcours erfreuen sich im Land vielerorts großer Beliebtheit. Für ein gedeihliches und harmonisches Miteinander braucht es aber in jedem Fall das Gespräch und den Ausgleich diverser Interessen – diese gilt es nun herbeizuführen und ein Anfang ist getan. Klappt alles, könnte der Parcours im Juni 2021 in Betrieb gehen.

Gute Entwicklungen gibt es auch auf dem Sektor Klimaschutz. Vizebürgermeister und Umweltreferent Thomas Reiter treibt hier gemeinsam mit seinen Ausschussmitgliedern klare Zielsetzungen voran. Auf der einen Seite wird es ein konkretes Klimaschutzprogramm geben, auf der anderen Seite wollen wir uns auch im Rahmen des „e5-Programmes“ in unserem Tun evaluieren lassen.

So wie die Blümchen im Frühjahr aus dem Boden sprießen, tauchen leider auch die Schmierereien und Vandalen-Akte in der Stadt saisonbedingt ziemlich verlässlich auf. Alle diese Aktionen bringen viel Ärger und Kosten der öffentlichen Hand mit sich. Auch das öffentliche WC war in den letzten Jahren immer wieder von Aktionen der übelsten Art betroffen. Mit dem Produkt „CIAO“ haben wir uns für ein neues WC im Park entschieden, das an vielen Bahnhöfe und Autobahnstationen eingesetzt wird. Das sehr robuste osttiroler Produkt zeichnet sich durch eine erstklassige automatische Selbstreinigung und Desinfektion aus. Neu ist auch, dass für die Benutzung 50 Cent notwendig sind, die auch signalisieren sollen, dass es hier ein wertiges öffentliches Sanitärangebot gibt.

Um viele Werte ging es schließlich auch in der jüngsten Gemeinderatssitzung, in der unter anderem die Eröffnungsbilanz und der Rechnungsabschluss 2020 beschlossen wurden. Finanzreferentin Tamara Niederbacher berichtet dazu im Stadtjournal. Neu war diesmal nicht nur das Instrument der Eröffnungsbilanz, die alle Gemeinden heuer zum ersten Mal erstellen mussten, neu war auch, dass die virtuell abgehaltene Sitzung ins Internet gestreamt – sprich übertragen wurde. Zwischendurch waren es 70 Gäste, die der Sitzung beiwohnten. Das ist absoluter Rekord und für mich auch Auftrag, an einer dauerhaften Fortsetzung dieser Liveübertragung der kommenden Sitzungen zu arbeiten.

Herzliche Grüße!

Ihr Christoph Stark

 
 
 

Adventmarkt Gleisdorf

Kommen Sie und genießen Sie den Gleisdorfer Adventmarkt, der für Sie von freitags bis sonntags geöffnet ist. Die genauen Zeiten und alle Angebote finden Sie HIER!

KINDER FEIERN DEN ADVENT

Volksschule und Musikschule Gleisdorf gestalten gemeinsam einen Adventabend mit weihnachtlichen Texten, Geschichten und Musik.

  • Datum: 13. Dezember 2022
  • Beginn: 17:00 Uhr
  • Ort: forumKLOSTER, Rathausplatz 5, 8200 Gleisdorf

Volksanwältin Gaby Schwarz

BUCHPRÄSENTATION: MONIKA LAFER

Arthur Kurtz (1860–1917) und Augustin Kurtz-Gallenstein (1856–1916). Zwei Künstler im Spannungsfeld zwischen Tradition und Aufbruch

Dieses gut lesbare Buch beinhaltet neben den lückenlosen Biografien der Künstler und Analyse der wichtigsten Arbeiten ihre Werkverzeichnisse. Es ist im Verlag Sublilium Schaffer, Kumberg, erschienen und ist nach der Präsentation (15.12., 19.00 Uhr, forumKLOSTER/Immakulata-Saal) in der Buchhandlung Plautz sowie beim Verlag erhältlich.

  • Datum: 15. Dezember 2022
  • Beginn: 19:00 Uhr
  • Ort: forumKLOSTER, Rathausplatz 5, 8200 Gleisdorf
  • Raum: Immakulata - Saal
  • Musik: Hannelore Farnleitner-Ramminger (Geige) und Bernd Kohlhofer (Akkordeon)

KONZERT: CHRISTMAS A CAPPELLA

Vokalensemble "Freedom consort" (Kiew, Ukraine), Ukrainische Chormusik

Im Programm finden sich Stück von Reihnberger, Lunev, Arvo Pärt und verschiedene Ukrainische Weihnachtslieder

  • Datum: 17. Dezember 2022
  • Beginn:19:00 Uhr
  • Ort: Stadtpfarrkirche, 8200 Gleisdorf
  • Eintritt: freiwillige Spende

ADVENTKONZERT CHORFORUM.GLEISDORF: MESSIAH

Friedenslicht & Weihnachtsklänge

Am 23.12. bringen die Mitglieder der Feuerwehr- und Rot-Kreuz-Jugend um 17 Uhr das Friedenslicht zu Kirche - begleitet von den Weihnachtsklängen der Stadtkapelle. Die schönste Einstimmung auf Weihnachten!

Finanzhilfe des Bundes

Es wurde lange verhandelt, nun ist es fix. Die Gemeinden werden vom Bund mit 1 Milliarde Euro in Zeiten der Teuerung unterstützt.

Achtung Baustellen!

Anfang Juni haben die Arbeiten zur Erweiterung des Fernwärmenetzes, des Glasfaserausbaus und der Strom- und Wassernetzerneuerung begonnen. Deswegen wird es bis Jahresende in den Bereichen Neugasse, Grazer Straße, Schillerstraße, Europa Straße und der Ludwig-Binder-Straße zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die tagaktuelle Baustellen- und Umleitungssituation sehen Sie bitte auf www.gleisdorf.at!

150 JAHRE FEUERWEHR DER STADT GLEISDORF

Im heurigen Jahr begeht die Feuerwehr der Stadt Gleisdorf ihr 150-jähriges Bestandsjubiläum. Grund genug für die Verantwortlichen der Einsatzorganisation, in Verbindung mit der Stadtgemeinde, diesen Anlass zu nutzen. Im Rahmen einer Sonderausstellung wird der Bevölkerung ein geschichtlicher Abriss dieser Institution gezeigt!

  • Eröffnung: 01.10.2022 von 18.00–01.00 Uhr (ORF-Lange Nacht der Museen)
  • Ausstellungsdauer: 02.10. bis 18.12.2022
  • Öffnungszeiten: Fr., 13.00 bis 17.00 Uhr, Sa. und So., 10.00 bis 14.00 Uhr

3. Anti-Teuerungspaket

Das dritte Maßnahmenpaket gegen die Teuerung greift umfassend. Hier finden Sie einen Überblick über die kommenden Finanzhilfen der Bundesregierung, die im Parlament beschlossen wurden.

Hier geht es zur Übersicht!

Anti-Teuerungspaket

Mit dem 2. Anti-Teuerungspaket, das am 20.03.2022 in der Regierung beschlossen wurde, werden jene entlastet, die von den stark steigenden Energiepreisen besonders betroffen sind. Gemeinsam mit dem ersten Paket werden die Menschen in Österreich und die Wirtschaft nun mit fast 4 Milliarden Euro entlastet.

Mehr dazu HIER.

DANKE!

Beim ÖVP-Stadtparteitag am 18.04.2022 wurde das gesamte Team des Stadtparteivorstandes mit 100% bestätigt, ich durfte mich über 97,6% der Delegiertenstimmen freuen und betrachte es als echten Auftrag für die kommenden fünf Jahre! Vielen Dank für das Vertrauen!

DANKE!

DANKE, DANKE, DANKE! Das sind die Ergebnisse der Gemeinderatswahl 2020 Gleisdorf, in Klammer die Ergebnisse von 2015:

  • ÖVP: 2565 Stimmen (2955), 57,87% (52,50%), 18 Mandate (17)
  • SPÖ: 558 Stimmen (1358), 12,59% (24,13%), 4 Mandate (8)
  • FPÖ: 441 Stimmen (662), 9,95% (11,76%), 3 Mandate (3)
  • GRÜNE: 868 Stimmen (526), 19,58% (9,34%), 6 Mandate (3)

Die Themen 2020 - 2025

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!