MEINE MEINUNG

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle meine Statements aus den Ausgaben des Stadtjournals und den Zeitungen der ÖVP Gleisdorf.

Stadtjournal November 2000

Bautätigkeiten

Liebe Gleisdorferinnen und Gleisdorfer, die Bautätigkeiten prägen nach wie vor das Gleisdorfer Straßenbild und das Verkehrsgeschehen. Um Sie auf dem Laufenden zu halten, darf ich Folgendes berichten:

Florianiplatz
Nach Abschluss der wesentlichsten Arbeiten entlang des Einbahnringes ist nun Umgestaltung des Florianiplatzes voll im Gange. Der Neugestaltung sind umfangreiche Planungsarbeiten und Anrainergespräche vorausgegangen, um alle Bedürfnisse im Vorfeld zu klären. Im Zuge dieser Gespräche sind viele wertvolle Anregungen in die Planung eingeflossen – dafür herzlichen Dank! Wie wird der „neue“ Florianiplatz in Zukunft aussehen? Hier eine kurze Beschreibung: Die Fahrbahn des Einbahnringes wird so weit nach rechts (Richtung Apotheke) verlagert, dass im Bereich der Drogerie und Trafik Schrägparkplätze errichtet werden können. Alle vorhandenen Schrägparkplätze werden etwas tiefer gestaltet, sodass das Ausparken leichter und sicherer wird. Der Grünbereich verläuft in Hinkunft durch den Wegfall der bisherigen Böschungsmauer flach zur Fahrbahn. Der oberer Bereich vor der Apotheke wird geringfügig umgestaltet. Das Rathaus erhält einen halbkreisförmigen Vorplatz, der sowohl als Veranstaltungsplatz als auch als Platz für Hochzeitsgesellschaften genutzt werden kann. Der Grünbereich wird im Endausbau durch eine Aufenthaltszone und eine Wasserattraktion (Brunnen) bereichert.

Kirchenvorplatz (Bauernmarkt)
Im Zuge des Projektes Ortserneuerung erfährt auch der Standort des Bauernmarktes eine Umgestaltung. Bei der staubfreien Befestigung (Pflasterung und Asphaltierung) handelt es sich nicht nur um eine optische sondern vor allem auch um eine lebensmittelpolizeilich notwendige hygienische Verbesserung. Während der Bautätigkeit verlagert sich der Standplatz des Bauernmarktes auf den Hauptplatz. Das Land Steiermark fördert die genannten Umgestaltungen mit einem Baukostenzuschuss von 4 Millionen Schillingen.

 
 
 

Achtung Baustellen!

Anfang Juni haben die Arbeiten zur Erweiterung des Fernwärmenetzes, des Glasfaserausbaus und der Strom- und Wassernetzerneuerung begonnen. Deswegen wird es bis Jahresende in den Bereichen Neugasse, Grazer Straße, Schillerstraße, Europa Straße und der Ludwig-Binder-Straße zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die tagaktuelle Baustellen- und Umleitungssituation sehen Sie bitte auf www.gleisdorf.at!

3. Anti-Teuerungspaket

Das dritte Maßnahmenpaket gegen die Teuerung greift umfassend. Hier finden Sie einen Überblick über die kommenden Finanzhilfen der Bundesregierung, die im Parlament beschlossen wurden.

Hier geht es zur Übersicht!

Anti-Teuerungspaket

Mit dem 2. Anti-Teuerungspaket, das am 20.03.2022 in der Regierung beschlossen wurde, werden jene entlastet, die von den stark steigenden Energiepreisen besonders betroffen sind. Gemeinsam mit dem ersten Paket werden die Menschen in Österreich und die Wirtschaft nun mit fast 4 Milliarden Euro entlastet.

Mehr dazu HIER.

DANKE!

Beim ÖVP-Stadtparteitag am 18.04.2022 wurde das gesamte Team des Stadtparteivorstandes mit 100% bestätigt, ich durfte mich über 97,6% der Delegiertenstimmen freuen und betrachte es als echten Auftrag für die kommenden fünf Jahre! Vielen Dank für das Vertrauen!

DANKE!

DANKE, DANKE, DANKE! Das sind die Ergebnisse der Gemeinderatswahl 2020 Gleisdorf, in Klammer die Ergebnisse von 2015:

  • ÖVP: 2565 Stimmen (2955), 57,87% (52,50%), 18 Mandate (17)
  • SPÖ: 558 Stimmen (1358), 12,59% (24,13%), 4 Mandate (8)
  • FPÖ: 441 Stimmen (662), 9,95% (11,76%), 3 Mandate (3)
  • GRÜNE: 868 Stimmen (526), 19,58% (9,34%), 6 Mandate (3)

Die Themen 2020 - 2025

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!