Eintrag vom 20.6.2022, 22 Uhr 42

Ausschuss in Wien, Jubilare im Rathaus, Kinderbetreuung im Sommer

Im parlamentarischen Verkehrsausschuss wurden heute zahlreiche Maßnahmen und auch die Novelle zur Straßenverkehrsordnung diskutiert. Letztere bringt mehr Sicherheit für Radfahrer, mehr Rechte für Einsatzfahrzeuge, die ohne Blaulicht unterwegs sind, und auch die neue Regelung der Schulstraße. Diese wollen wir auch in der Stadtgemeinde Gleisdorf einführen, um den Verkehr in den Spitzenzeiten rund um die Schulen deutlich zu beruhigen – zur Sicherheit der Schülerinnen und Schüler!

Am Nachmittag beehrten einige Jubilare unser Rathaus, denen wir – eine Abordnung des Gemeinderates – zu ihren runden und halbrunden Jubiläen gratulieren durften. Das waren wie immer schöne Momente, mit diesen „Geburtstagskindern“ einfach eine Zeit lang plaudern zu können.

Bald danach tagte der Stadtrat, wo viele Beschlüsse gefasst wurden – allesamt einstimmig. Unter anderem wurde auch das Kinderbetreuungsprogramm für diesen Sommer besprochen.

Die Kinderbetreuung ist ja ein maßgeblicher Faktor in jeder Gemeinde und dessen Angebot eine wesentliche Frage für Eltern und Erziehungsberechtigte. Die Stadt bietet hier nicht nur zur Schulzeit, sondern auch im Sommer optimale Betreuung. In sieben Einrichtungen beschäftigt die Stadt 52 PädagogInnen und 25 BetreuerInnen, die die rund 300 Kinder zwischen 1 und 10 Jahren mit einem pädagogisch wertvollen Programm acht Wochen durch den Sommer begleiten. Besser geht eigentlich nicht mehr. Ungeachtet dessen wünsche ich allen Kindern, dass sie einfach schöne Ferien genießen können – in und vor allem auch außerhalb der städtischen Einrichtungen!

Eine überfraktionelle Besprechung zum Schulstandort und Entwicklung der Mittelschule und der Polytechnischen Schule rundeten den Tag ab.

Kommentar schreiben Aufrufe: 155
 
 
 

Johann Georg Zechner

Achtung Baustellen!

Anfang Juni haben die Arbeiten zur Erweiterung des Fernwärmenetzes, des Glasfaserausbaus und der Strom- und Wassernetzerneuerung begonnen. Deswegen wird es bis Jahresende in den Bereichen Neugasse, Grazer Straße, Schillerstraße, Europa Straße und der Ludwig-Binder-Straße zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die tagaktuelle Baustellen- und Umleitungssituation sehen Sie bitte auf www.gleisdorf.at!

Storch-TV

Unser "Storch-TV" ist wieder in Betrieb. Es zeigt das Storchennest am Schornstein der Bäckerei Wurm UND vor allem die Jungstörche im Nest. Siehe https://www.gleisdorf.at/storch-tv_1384.htm

Platz nehmen!

Anti-Teuerungspaket

Mit dem 2. Anti-Teuerungspaket, das am 20.03.2022 in der Regierung beschlossen wurde, werden jene entlastet, die von den stark steigenden Energiepreisen besonders betroffen sind. Gemeinsam mit dem ersten Paket werden die Menschen in Österreich und die Wirtschaft nun mit fast 4 Milliarden Euro entlastet.

Mehr dazu HIER.

DANKE!

Beim ÖVP-Stadtparteitag am 18.04.2022 wurde das gesamte Team des Stadtparteivorstandes mit 100% bestätigt, ich durfte mich über 97,6% der Delegiertenstimmen freuen und betrachte es als echten Auftrag für die kommenden fünf Jahre! Vielen Dank für das Vertrauen!

Aussetzung der Impfpflicht

Die Impfpflicht bleibt bestehen, ihr Vollzug wird aber ausgesetzt. Zu dieser Entscheidung kam der Ministerrat am 09.03.2022 auf Empfehlung der von der Regierung eingesetzten Kommission, wie Verfassungsministerin Karoline Edtstadler nach der Sitzung berichtete. Diese Entscheidung spiegelt die derzeitige virologische Situation und das Gefahrenpotential wider.

Und: Die Kommission warnt davor, dass man im Herbst mit einer neuen Welle rechnen müsse. Die gesetzliche Impfpflicht ist Teil der notwendigen Vorbereitung darauf. Denn die Impfung ist, so die Kommission, ein zentrales Element zur Bewältigung der Pandemie – die noch nicht vorbei ist!

SAM ist für alle da!

Mobilität ist ein wichtiger Faktor im ländlichen Raum. Mit SAM hat die Oststeiermark ein Micro-ÖV-System eingeführt, das es den Menschen ermöglicht, auch ohne eigenes Auto kostengünstig mobil zu sein - und das gilt für alle, von jung bis alt! Hier geht's zum Video!

DANKE!

DANKE, DANKE, DANKE! Das sind die Ergebnisse der Gemeinderatswahl 2020 Gleisdorf, in Klammer die Ergebnisse von 2015:

  • ÖVP: 2565 Stimmen (2955), 57,87% (52,50%), 18 Mandate (17)
  • SPÖ: 558 Stimmen (1358), 12,59% (24,13%), 4 Mandate (8)
  • FPÖ: 441 Stimmen (662), 9,95% (11,76%), 3 Mandate (3)
  • GRÜNE: 868 Stimmen (526), 19,58% (9,34%), 6 Mandate (3)

62 Sekunden

Peter L. Eppinger präsentiert in 62-Sekunden-Videos alle 62 Abgeordneten des Team Kurz. Hier gibt es das Interview und den Wordrap, zu dem er mich vor einigen Tagen eingeladen hat.

Die Themen 2020 - 2025

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!