MEINE MEINUNG

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle meine Statements aus den Ausgaben des Stadtjournals und den Zeitungen der ÖVP Gleisdorf.

Schutzwege – die Erfüllung alter Sprichworte

Eintrag vom 25.5.2017

Stadtjournal Juni 2017

Lesefestival „Buchfink“

Eintrag vom 25.5.2017

Stadtjournal Juni 2017

145 Jahre Feuerwehr Gleisdorf

Eintrag vom 22.5.2017

Stadtjournal Juni 2017

Hocherfreuliche Entwicklungen – trotz des Sparprogramms

Eintrag vom 25.4.2017

Stadtjournal Mai 2017

Das Projekt „Umbau der Feuerwehr Labuch“ ist gerettet!

Eintrag vom 27.3.2017

Stadtjournal April 2017

Zebrastreifen – heiße Diskussionen und unvermeidbare Reduktionen

Eintrag vom 22.2.2017

Stadtjournal März 2017

Brauchen wir die Allgemeine Sonderschule?

Eintrag vom 25.1.2017

Stadtjournal Februar 2017

Warum wird da so viel geschossen?

Eintrag vom 25.1.2017

Stadtjournal Februar 2017

Der 4. Dezember hatte es in sich!

Eintrag vom 16.12.2016

Stadtjournal Jänner 2017

Gute Zeiten

Eintrag vom 26.11.2016

Stadtjournal Dezember 2016

Dynamische Zeiten erfordern gemeinsames Handeln – mehr denn je!

Eintrag vom 30.10.2016

Stadtjournal November 2016

Sparen ist gut! Aber wie?

Eintrag vom 27.10.2016

Stadtjournal Oktober 2016

Volksschulumbau – eine weitreichende Entscheidung

Eintrag vom 27.10.2016

Stadtjournal Oktober 2016

Sommer ist’s – und was machen die MitarbeiterInnen der Stadt?

Eintrag vom 22.8.2016

Stadtjournal September 2016

Warum wird hier so viel gebaut?

Eintrag vom 26.7.2016

Stadtjournal August 2016

Wir sind Meister!

Eintrag vom 29.6.2016

Stadtjournal Juli 2016

Familien besiedeln das Bezirksgericht

Eintrag vom 29.6.2016

Stadtjournal Juli 2016

Der alte Kindergarten Neugasse geht wieder in Betrieb

Eintrag vom 29.6.2016

Stadtjournal Juli 2016

Ein Ausdruck der Wertschätzung

Eintrag vom 30.5.2016

Stadtjournal Juni 2016

Gleisdorf – im Herzen die Sonne und viel Musik

Eintrag vom 26.4.2016

Stadtjournal Mai 2016

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28
 
 

Kurz in Gleisdorf

Große Freude! Sebastian Kurz KOMMT ZU UNS NACH GLEISDORF! Ich würde mich über ein ein volles Haus am Hauptplatz freuen, damit Sebastian bei uns viel Kraft und Unterstützung für den Wahlkampf mitnimmt.

Sei dabei und nutze die Chance, ihn persönlich zu treffen und Dich mit ihm auszutauschen! ALLE SIND WILLKOMMEN!!! Bitte weitersagen!

Freitag, 25. August 2017, 16 Uhr, Hauptplatz Gleisdorf

Laufen für den Erfolg

Eine Wahlbewegung macht niemand alleine. Je mehr am gleichen Strang ziehen, umso besser. Die Junge ÖVP setzt mit Dominik Kutschera an der Spitze diesem ohnedies schon großartigem Miteinander noch die Krone auf und rufen am 23.08.2017, um 18 Uhr zum gemeinsamen Lauf für meine Kandidatur unter www.wirlaufenfürchristophstark.at auf!

SING & DANCE

Vom 27. – 31. August haben junge Damen und Herren in einem Intensivworkshop im forumKloster ihre Begeisterung für das Singen und/oder Tanzen ausleben können und haben auch das nötige „Werkzeug“ bekommen, ihre Talente einen Schritt weiter zu entfalten.

Am 31. August um 19 Uhr zeigen sie in der gemeinsamen Abschlussperformance, was alles in ihnen steckt!

3 Days of Music

Auch heuer wieder mündet der Jazzworkshop "3 days of music" in ein gemeinsames Abschlusskonzert der TeilnehmerInnen. Nicht versäumen!Mittwoch, 23. August 2017, 20 Uhr, Kulturkeller Gleisdorf

Das Team für den 15. Oktober 2017

Gemeinsam mit Dr. Karin Ronijak, Ing. Susanne Brandtner und Sarah Schmidjell habe ich die große Ehre für den Bezirk Weiz Kandidat für die kommende Nationalratswahl am 15. Oktober zu sein. Der Bezirk Weiz hat sich einstimmig zu diesem Team bekannt und geht mit noch nie dagewesener Geschlossenheit in diese Wahlbewegung – für Sebastian Kurz, für einen neuen Weg der Politik!

Die Themen 2015 - 2020

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!