MEINE MEINUNG

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle meine Statements aus den Ausgaben des Stadtjournals und den Zeitungen der ÖVP Gleisdorf.

Das alte Bezirksgericht erwacht zu neuem Leben

Eintrag vom 31.3.2016

Stadtjournal April 2016

Entwicklung in der Kinderbetreuung

Eintrag vom 14.2.2016

Stadtjournal März 2016

In der Asylfrage ist die Integration kein Thema

Eintrag vom 14.2.2016

Stadtjournal März 2016

Was das neue Jahr so bringt

Eintrag vom 14.1.2016

Stadtjournal Februar 2016

Es fließt der Strom – Grüne Energie aus der Stubenbergklamm

Eintrag vom 27.12.2015

Stadtjournal Jänner 2016

Budget 2016: Kein Spaziergang

Eintrag vom 27.12.2015

Stadtjournal Jänner 2016

Ein Bezirk steht zusammen

Eintrag vom 27.12.2015

Stadtjournal Jänner 2016

Eine Ära geht zu Ende – die Weichen für die Zukunft sind gestellt

Eintrag vom 28.11.2015

Stadtjournal Dezember 2015

Neuerungen im Feuerwehrwesen

Eintrag vom 28.11.2015

Stadtjournal Dezember 2015

Jugendforum „Plan G“

Eintrag vom 9.11.2015

ÖVP-Zeitung Dezember 2015

Menschlichkeit fragt nicht

Eintrag vom 9.11.2015

ÖVP-Zeitung Dezember 2015

Dechant i.R. Josef Fink feiert seinen 80er

Eintrag vom 19.10.2015

Stadtjournal November 2015

Fünf Jahre LEBI-Laden – eine wichtige soziale Drehscheibe und noch viel mehr

Eintrag vom 19.10.2015

Stadtjournal November 2015

Was hat es mit der Deponie auf sich?

Eintrag vom 24.9.2015

Stadtjournal Oktober 2015

Ein Dach über dem Kopf – Gleisdorfer helfen in Nepal

Eintrag vom 19.8.2015

Stadtjournal September 2015

Herzgesteuert

Eintrag vom 19.8.2015

Stadtjournal September 2015

15. Energie-Erlebnis-Camp

Eintrag vom 19.8.2015

Stadtjournal September 2015

Die bischöfliche Wechselwirkung – ein unvergesslicher Sonntag

Eintrag vom 14.7.2015

Stadtjournal August 2015

Zivilcourage – aufeinander schauen

Eintrag vom 14.7.2015

Stadtjournal August 2015

Lerne deine Heimat kennen

Eintrag vom 14.7.2015

Stadtjournal August 2015

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
 
 

Konzert im Advent

Zum traditionellen Adventkonzert lädt das Kammerorchester Gleisdorf unter der Leitung von Prof. Gunter Schabl und wartet heuer mit einer Besonderheit auf: Der weltweit gefragte österreichische Paradecellist Friedrich Kleinhapl spielt in Gleisdorf zwei außergewöhnliche Programmteile: Das Konzert für Violoncello und Blasorchester ist ein humorvoller Crossover zwischen Klassik-Pop-Rock und Volksmusik, noch dazu in der ungewöhnlichen Kombination von Cello und Bläserensemble. Deshalb: NICHT VERSÄUMEN!

Sonntag, 04.12.2016 um 17.00 Uhr, forumKloster Gleisdorf

Advent in Gleisdorf

Seit 2. Dezember 2016 ist es nun endlich soweit! Der diesjährige Adventmarkt am Hauptplatz wurde mit den Kindern des Kindergartens Sonnenstrahl, dem Jugendvokalensemble der Musikschule Gleisdorf, weihnachtlichen Stelzengehern und vielem mehr feierlich eröffnet!

Das ganze Adventprogramm finden Sie HIER!

musik(er)leben

Die Ausstellung im MiR-Museum im Rathaus dokumentiert das „Musikleben“ unserer Stadt über die Jahrhunderte, wodurch Musikschaffenden von damals wieder Leben eingehaucht wird. Eine musikalisch-geschichtliche Initiative des Kulturreferenten Alois Reisenhofer!

Ausstellungsdauer: 02.10. bis 23.12.2016

Öffnungszeiten: Fr. 13.00 bis 16.00 Uhr, Sa. und So. 10.00 bis 13.00 Uhr

Reparier-bar

Wenn ein technisches Gerät nicht mehr das tut, was man erwartet, kann man sich ein neues kaufen, oder die Reparier-bar in der Polytechnischen Schule besuchen.

Das nächste Treffen findet am 10. Dezember 2016 von 9 – 12 Uhr statt.

Heizkostenzuschuss

Auch heuer wieder unterstützt die Stadt einkommensschwache Haushalte mit einem einmaligen Heizkostenzuschuss – eine wichtige soziale Maßnahme. Bis 23.12.2016 können alle anspruchsberechtigten BürgerInnen den städtischen Heizkostenzuschuss in der Höhe von € 100,00 beantragen. Alle weiteren Infos dazu unter www.gleisdorf.at und im Servicecenter der Stadt, Rathausplatz 3, EG, Zimmer 3.

Die Themen 2015 - 2020

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!