Christoph Stark

Suche:


Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Herzlich willkommen auf christoph-stark.at! Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Website. Für Sie (und auch für mich selbst) habe ich auf den folgenden Seiten wichtige Tagesereignisse, Situationen und Gedanken, die mich beschäftigten und bewegten, beschrieben. Ich lade Sie ein, mein Tagebuch mit Ihren persönlichen Kommentaren und Meinungen zu bereichern.

Meine letzten Tagebucheinträge:

Eintrag vom 30.9.2014, 21 Uhr 26

Zukunft des Jugendhauses


 
Wenn ich mir meinen heutigen Terminkalender anschaue, könnte ich meinen – eh locker, kaum was los. Dennoch war der Tag im Handumdrehen weg und von früh bis spät echt gut gefüllt. Den Abschluss bildete der erweiterte Jugendausschuss, der sich mit der Problematik des Jugendhauses befasste. Nicht,...

Eintrag vom 29.9.2014, 21 Uhr 36

Müssen KindergärtnerInnen akademisch sein?




 
Bei einem Baustellenbesuch beim alten Bezirkspensionistenheim gab es heute ein inhaltliches Update. Architekt DI Dietmar Koch schilderte den Baufortschritt – in gut einem Jahr soll das Bauvorhaben abgeschlossen und bezugsfertig sein. Recht mächtig klafft derzeit noch das Loch, in das die...

Eintrag vom 29.9.2014, 10 Uhr 17

Meschenverachtend


 
Das Thema rund um die Flüchtlingskatastrophe beschäftigt derzeit viele Menschen. Ich muss gestehen, mich machen diese Nachrichten und Bilder sehr, sehr betroffen – und ich denke in dieser Betroffenheit auch intensiv darüber nach, was man hier als Kommune tun kann. Betroffen machten mich gestern...

Eintrag vom 28.9.2014, 14 Uhr 58

Wo sind die Grenzen?

Wo sind die genauen Gemeindegrenzen?
 
Sehr enttäuscht zeigte sich dieser Tage ein Unternehmer, der seine Firmengründung in einem einkaufszentrumähnlichen Gebäude nahe Gleisdorf mit Hilfe der Stadt bewerben wollte und dazu aus dem Marketing-Büro eine freundliche Absage erhielt. Von seiner Gemeinde hätte er sich da mehr Unterstützung...

Eintrag vom 27.9.2014, 21 Uhr 57

Herbstfest

Super Stimmung beim ÖVP-Bezirksherbstfest
 
An solch schönen Spätsommertagen meint man, wir sollten das Freibad wieder aufsperren. Einfach herrlich! Großer Andrang herrschte am Abend beim 31. ÖVP-Bezirksherbstfest in Pischelsdorf. Neben der Freude über viele Gewinne aus der Verlosung war die Stimmung nicht zuletzt auch wegen der Musik von...
 
 
 

LANGE NACHT DER MUSEEN

Viel zu oft geht wertvolles Wissen um altes Handwerk in der heutigen Zeit verloren. In der „Langen Nacht der Museen“ am 4. Oktober 2014 wird Handwerkskunst aus früheren Tagen vor den Vorhang geholt und altes Wissen zum Leben erweckt – MiR – Museum im Rathaus!

Gleisdorf in Tracht

Beim Herbstfest am 19. September 2014 wurde zum ersten Mal die neue Gleisdorfer Tracht präsentiert. Der neuen Marke "im Herzen die Sonne" folgend, steht die Herzlichkeit auch bei den Dirndln, Gilets, Krawatten etc. im Vordergrund. Mehr zur Tracht, wann und wo sie anzusehen und zu bekommen ist, gibt es bald hier.

ÖVP-Maronibraten

Wie schon in den letzten Jahren ist die Herbstzeit die Zeit des ÖVP-Maronibratens. Die Termine:

  • 03.10., ab 17 Uhr, Ende Fritz-Huber-Gasse
  • 04.10., ab 16 Uhr, Schillerstraße (betreubares Wohnen)
  • 05.10., ab 16 Uhr, vor dem Wellenbad
  • 10.10., ab 16 Uhr, Hauptplatz

Maroni, Sturm, Apfelsaft und kleine Imbisse GRATIS solange der Vorrat reicht.

HOLSTUONARMUSIG BIGBANDCLUB

Fünf Männer, zwischen 12 und 17 Instrumente, dazu viel Gesang und fallweise Beatbox. Musik, die begeistert! 5. Oktober 2014, 19:00 Uhr, forumKLOSTER

GEÄNDERTER VORRANG!

Im Sinne des Verkehrskonzeptes wurde die Dr. Hermann-Hornung-Gasse gegenüber der Jahngasse benachrangt. Damit soll zusätzlich Tempo aus dem Schulbereich weggenommen und die Verkehrssicherheit erhöht werden.

ERÖFFNUNG HAUS DES KINDES

Nun ist es soweit! Mit Beginn des neuen Schuljahres sind die Gleisdorfer Kinder von 0 – 6 Jahren schon unter das gemeinsame Dach gezogen. Am 11. Oktober um 14 Uhr wird das „Haus des Kindes“ mit der neuen Kinderkrippe, dem Kindergarten Sonnenstrahl und dem Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf nun offiziell eröffnet!

Einstimmig

Einstimmige Beschlüsse fielen beim ordentlichen und auch außergewöhnlichen ÖVP-Stadtparteitag. Die Delegierten beschlossen die Fusion der Ortsparteien und schenkten mir volles Vertrauen. Mehr dazu gibt es hier.

DIE FUSION IST BESCHLOSSEN!

Der 23. September 2013 ist ein denkwürdiges Datum, das in die Geschichte der Gemeinden und der Region eingehen wird. Am Abend tagten zeitgleich die Gemeinderäte der Gemeinden Gleisdorf, Labuch, Laßnitzthal, Nitscha und Ungerdorf und haben die Verschmelzung dieser fünf Gemeinden EINSTIMMIG BESCHLOSSEN! Mehr dazu HIER!

 
 
 
Website: INTOUCH Werbeagentur & Internetagentur