MEINE MEINUNG

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle meine Statements aus den Ausgaben des Stadtjournals und den Zeitungen der ÖVP Gleisdorf.

Stadtjournal März 2021

Streifzug durch die letzten Wochen

In dieser Ausgabe des Stadtjournals möchte ich Sie auf einen kleinen Streifzug durch die letzten Wochen mitnehmen, um gemeinsam einen Blick auf die Situation, auf Höhen und Tiefen und die Zukunft zu werfen.

Geprägt sind auch diese Wochen – wie könnte es anders sein – von Corona, seinen Mutationen und dem gemeinsamen Kampf gegen dieses Virus, das uns alle belastet und echt schwer auf die Nerven geht. Das gemeinsame Bemühen zeigt sich in mehreren Aspekten: So ist zum Beispiel die Teststraße im forumKloster bestens ausgelastet. Ein großer Dank und großes Lob den Angehörigen des Bundesheeres, die diese Einrichtung seit Wochen betreiben und bis zum Redaktionsschluss rund 40.000 Tests durchgeführt haben. Höflichkeit und Freundlichkeit sind hier Dauerprogramm!

Aber auch die vielen Impfanmeldungen zeigen, dass die aufgerufene Gruppe der Ü80 sich nach dem Impfstoff und damit einem großen Stück Sicherheit und Lebensnormalität entgegensehnt.

Natürlich gibt es auch jene Bevölkerungsgruppe, die meint, die Situation werde besser, wenn man gegen sie protestiere und sich ihr maskenlos entgegenstelle. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass genau jene Menschen ein hohes Maß an Verantwortung dafür zu tragen haben, dass die Zahlen auch in unserer Region ständig steigen. Darum: Bitte halten wir zusammen und halten wir durch!

Zu den positiven Aspekten der letzten Wochen zählt sicher, dass der Handel wieder öffnen durfte und wir dadurch ein Stück Alltag genießen konnten – auch wenn es mit Einschränkungen geschah. Mit eben diesen Einschränkungen erfreute sich auch der Eislaufplatz zwischen forumKloster und Haus der Musik großer Beliebtheit. In der eben zu Ende gegangenen Saison verzeichnete unser Eis im Zelt 11.400 BesucherInnen.

Gesondert hervorheben möchte ich heute zwei Personen, die bei der Suche der Kleinen Zeitung nach den „Köpfen des Jahres“ ganz oben am Stockerl standen.

Im Bereich „Kultur“ wurde Peter Fritz zum Kopf des Jahres gekürt. Das ist eine tolle Würdigung der guten Arbeit, die er seit Jahren im Kulturkeller und bei diversen Anlässen erbringt, seiner immer stabilen Leistung, gelebter Serviceorientierung und vor allem seiner supernetten und menschlichen Art, mit der er diese Herausforderungen meistert! Einfach super! Eine sehr schöne und wertschätzende Auszeichnung!

Eine der wohl schwierigsten Übungen ist es, die Wertehaltung und Einstellung einer Gesellschaft zu verändern. Im letzten Jahrhundert gab und gibt es leider einige traurige Beispiele, wie das Einzelnen zur Förderung von historisch einschneidenden Konflikten gelungen ist. Aber es gibt eben auch leuchtende positive Beispiele, wie Franz Wolfmayr, der für sein ganzes Lebenswerk zu einem der „Köpfe des Jahres“ gekürt wurde. Ihm ist es durch jahrelange beständige Arbeit gelungen, den Stellenwert von Menschen mit Behinderung und ihre Förderung nachhaltig zu verändern. Eines von vielen immer noch sichtbaren Resultaten seines Lebenswerkes ist die „Allgemeine Sonderschule in Gleisdorf“, die einen herausragenden Ruf in der gesamten Oststeiermark für ihren besonderen pädagogischen Umgang mit jungen Menschen und ihren Einschränkungen genießt und ständig daran arbeitet. Ich gratuliere Franz Wolfmayr zur mehr als verdienten Kür!

Diese beiden Persönlichkeiten stellen für mich auch eindrucksvoll unter Beweis, wie sehr es sich lohnt, sich für unsere Gesellschaft ins Zeug zu legen. Großes Engagement wie dieses und ein bisschen Engagement aller vermag Großes zu bewegen! So schaffen wir es sicher auch, den sicht- und spürbaren Spalt, den Corona in unsere Gesellschaft getrieben hat, wieder zu schließen. Freuen wir uns auf eine gute gemeinsame Zukunft!

 
 
 

DANKE!

Beim ÖVP-Stadtparteitag am 18.04.2022 wurde das gesamte Team des Stadtparteivorstandes mit 100% bestätigt, ich durfte mich über 97,6% der Delegiertenstimmen freuen und betrachte es als echten Auftrag für die kommenden fünf Jahre! Vielen Dank für das Vertrauen!

AUSSTELLUNG: BG/BRG GLEISDORF "BEGEGNUNGEN"

Im Fokus unserer Kreativwerkstatt standen Begegnungen mit sich selbst und mit anderen. Im Gestaltungsprozess, dominiert vom Ausdruck inneren Erlebens, spielte die Suche nach eigener und fremder Identität eine große Rolle. Das Wirklichkeitsbild zeigte sich in einer neuen Dimension. Analyse und Synthese sowie Aspekte der Moderne, realistische Darstellung, Abstraktion und Verfremdung wurden genützt. Mimisches und gestisches Ausdrucksverhalten wurden erprobt – Posen fixiert und umgesetzt. Vorrangig wurde dem „Selbst“ ästhetisch-sinnliche Präsenz verliehen, mit entscheidender Beteiligung an der Ich-Entwicklung.

  • Datum: 05. Mai 2022 bis 28. Mai 2022
  • Bemerkung zur Zeit: Vernissage: 05.05., 19.00 Uhr
  • Ort: MiR-Museum im Rathaus, Rathausplatz 1, 8200 Gleisdorf
  • Begegnungen, eine Ausstellung der KreativschülerInnen des BG und BRG Gleisdorf

BUCHFINK - LESEFESTIVAL

Die Stadtgemeinde und die Kleinregion Gleisdorf veranstalten von Sonntag, 15. Mai bis Freitag, 20. Mai 2022 zum 4. Mal das Lesefestival, welches in Kooperation mit der Stadtbücherei Gleisdorf, der Öffentlichen Bücherei Nitscha und der Buchhandlung Plautz konzipiert und durchgeführt wird.

Das Lesefestival, welches alle zwei Jahre über die Bühne geht, umspannt die gesamte Kleinregion Gleisdorf und hält Angebote für alle Altersgruppen und Bevölkerungsschichten parat. Auch die Schulen und Kindergärten von Gleisdorf, Albersdorf-Prebuch, Hofstätten und Ludersdorf-Wilfersdorf sowie weitere Einrichtungen der Kleinregion Gleisdorf bringen sich in die Programmgestaltung ein.

  • Datum: 15. Mai 2022 bis 20. Mai 2022
  • Ort: div. Orte, 8200 Region Gleisdorf

Medizin leicht verständlich - Jubiläumsveranstaltung!

Anti-Teuerungspaket

Mit dem 2. Anti-Teuerungspaket, das am 20.03.2022 in der Regierung beschlossen wurde, werden jene entlastet, die von den stark steigenden Energiepreisen besonders betroffen sind. Gemeinsam mit dem ersten Paket werden die Menschen in Österreich und die Wirtschaft nun mit fast 4 Milliarden Euro entlastet.

Mehr dazu HIER.

Aussetzung der Impfpflicht

Die Impfpflicht bleibt bestehen, ihr Vollzug wird aber ausgesetzt. Zu dieser Entscheidung kam der Ministerrat am 09.03.2022 auf Empfehlung der von der Regierung eingesetzten Kommission, wie Verfassungsministerin Karoline Edtstadler nach der Sitzung berichtete. Diese Entscheidung spiegelt die derzeitige virologische Situation und das Gefahrenpotential wider.

Und: Die Kommission warnt davor, dass man im Herbst mit einer neuen Welle rechnen müsse. Die gesetzliche Impfpflicht ist Teil der notwendigen Vorbereitung darauf. Denn die Impfung ist, so die Kommission, ein zentrales Element zur Bewältigung der Pandemie – die noch nicht vorbei ist!

SAM ist für alle da!

Mobilität ist ein wichtiger Faktor im ländlichen Raum. Mit SAM hat die Oststeiermark ein Micro-ÖV-System eingeführt, das es den Menschen ermöglicht, auch ohne eigenes Auto kostengünstig mobil zu sein - und das gilt für alle, von jung bis alt! Hier geht's zum Video!

DANKE!

DANKE, DANKE, DANKE! Das sind die Ergebnisse der Gemeinderatswahl 2020 Gleisdorf, in Klammer die Ergebnisse von 2015:

  • ÖVP: 2565 Stimmen (2955), 57,87% (52,50%), 18 Mandate (17)
  • SPÖ: 558 Stimmen (1358), 12,59% (24,13%), 4 Mandate (8)
  • FPÖ: 441 Stimmen (662), 9,95% (11,76%), 3 Mandate (3)
  • GRÜNE: 868 Stimmen (526), 19,58% (9,34%), 6 Mandate (3)

Melden Sie sich BITTE an!

Ich habe mich schon angemeldet! Machen Sie es auch! Unter https://anmeldung.steiermark-impft.at können Sie sich zur Corna-Impfung voranmelden. Mit dieser Impfung haben wir die echte Hoffnung auf ein normales Leben und schützen uns vor schweren Erkrankungen mit diesem heimtückischen Virus.

LEBENSWERTES GLEISDORF

Ein lebenswertes Gleisdorf ist unser ganz klares Ziel für die Zukunft unserer Stadt. Darum heißt es volles Herz voraus! Dazu bitten wir Sie bei der Gemeinderatswahl am 28. Juni 2020 um Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen. HIER finden Sie alle Informationen zur Wahl.

62 Sekunden

Peter L. Eppinger präsentiert in 62-Sekunden-Videos alle 62 Abgeordneten des Team Kurz. Hier gibt es das Interview und den Wordrap, zu dem er mich vor einigen Tagen eingeladen hat.

Die Themen 2015 - 2020

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!