UMGESETZTE PROJEKTE

Für die angeführten Projekte gilt, dass diese auf Beschlüsse des Gemeinde- bzw. Stadtrates beruhen und zum größten Teil mit den Stimmen aller im Gemeinderat vertretenen Fraktionen getroffen wurden. Alle genannten Vorhaben wurden zwischen März 2000 und heute begonnen oder bereits umgesetzt.

Gutschein

8-Städte-Kooperation

Act now

Eine Initiative für GründerInnen

Akustikverbesserungen Kindergarten

Akustikverbesserungen Schulen

Allgemeine Sonderschule

Ein wichtiger Schritt für schwerstbehinderte Kinder

Alpenverein

Erweiterung des Vereinsheimes

Foto (C) Dominik Pöpping_pixelio.de

Ampelanlage Ludwig-Binder-Straße

Eine wichtige Verkehrsleiteinrichtung

Anbindung GEZ – Bürgergasse – Innenstadt

Ankauf eines Fahrzeuges für die FF Gleisdorf

Für die Sicherheit in der Stadt und der Region

Arbeitsplätze für Jugendliche

Spatenstich

Ärztezentrum Äskulap

Das Zentrum für Ihre medizinische Versorgung

Auslagerung der Aufgabe "Müll" an die Stadtwerke GesmbH

Für ein sauberes Gleisdorf

Bandwettbewerb 2003

8 Städte-Band-Bewerb 2003

Bandwettbewerb 2004

8 Städte-Band-Bewerb 2004

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Nun auch in der Stadtgemeinde verfügbar

Bauernmarkt - Neugestaltung

Feistritzwerke

Beteiligung der STEWEAG an den Feistritzwerken

Bezirksgericht Gleisdorf

Bezirksgericht Gleisdorf

Bildungsgipfel

Bildung - Ist unsere (Aus)Bildung heute noch zeitgemäß?

Turnhalle

Bodensanierung Turnhalle

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 
 

Nationalratswahl 2017

Am Sonntag, den 15.10.017 fiel eine Richtungsentscheidung! SEBASTIAN KURZ und die NEUE ÖVP haben den Sieg errungen und wird einen neuen Weg und neuen Stil in der Politik bewirken!

Das Team für den 15. Oktober 2017

Gemeinsam mit Dr. Karin Ronijak, Ing. Susanne Brandtner und Sarah Schmidjell habe ich die große Ehre für den Bezirk Weiz Kandidat für die kommende Nationalratswahl am 15. Oktober zu sein. Der Bezirk Weiz hat sich einstimmig zu diesem Team bekannt und geht mit noch nie dagewesener Geschlossenheit in diese Wahlbewegung – für Sebastian Kurz, für einen neuen Weg der Politik!

Gemeinderatssitzung

Über die wichtigsten Diskussionspunkte und die Beschlüsse der letzten Gemeinderatssitzung vom 26.09.2017 können Sie HIER mehr erfahren.

URSULA STRAUSS & BARTOLOMEY & BITTMANN

ALLES LIEBE ein Titel, den man wörtlich nehmen darf.

Im neuen Programm, das Ursula Strauss gemeinsam mit dem Duo BartolomeyBittmann präsentiert, dreht sich alles um dieses Thema. Die Liebe in ihren vielen Facetten und Farben – verträumt, verspielt, verzweifelt, verlassen, verwegen, verliebt … ein lustvolles Ausloten von Grenzen.

22. Oktober 2017, 19 Uhr, forumKLOSTER

KRIMINACHT MIT ROBERT PREIS

Kriminacht mit Robert Preis, Autor zahlreicher Bücher und Redakteur der Kleinen Zeitung. Es wird düster, spannend, trotz all des Horrors durchaus auch unterhaltsam!

Freitag, 20. Oktober 2017, 19.00 Uhr, Mehrzwecksaal Nitscha

Eintritt frei!

Folksmilch

In der Musik von folksmilch fließen verschiedene Musikstile ineinander - wie in einer akustischen Melange. Das Ergebnis ist kammermusikalischer Crossover: Leidenschaftlicher Tango, virtuose Klassik, mitreißender Balkan-Swing, sowie musikkabarettistische Einlagen finden auf harmonische Art und Weise nebeneinander ihren klingenden Raum. Ein MUSS für LiebhaberInnen besonderer Musik! 18. Oktober 2017, 20 Uhr, Kulturkeller

Pflegestammtisch

Der Gleisdorfer Pflegstammtisch bietet bei freiem Eintritt Informationen und Hilfe für Angehörige, die pflegen, betreuen oder sich darauf vorbereiten. Dabei gibt es Tipps und Tricks in der Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger von Betroffenen für Betroffene.

19.10.2017, 19 Uhr, Servicecenter, Sitzungssaal, Rathausplatz 3, 8200 Gleisdorf

Eine Initiative vom Ausschuss für Soziales & Wohnen: Stadträtin Philippine Hierzer und Karina Kropf-Lagler, BSc


Die Themen 2015 - 2020

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!