UMGESETZTE PROJEKTE

Für die angeführten Projekte gilt, dass diese auf Beschlüsse des Gemeinde- bzw. Stadtrates beruhen und zum größten Teil mit den Stimmen aller im Gemeinderat vertretenen Fraktionen getroffen wurden. Alle genannten Vorhaben wurden zwischen März 2000 und heute begonnen oder bereits umgesetzt.

Gutschein

8-Städte-Kooperation

Act now

Eine Initiative für GründerInnen

Akustikverbesserungen Kindergarten

Akustikverbesserungen Schulen

Allgemeine Sonderschule

Ein wichtiger Schritt für schwerstbehinderte Kinder

Alpenverein

Erweiterung des Vereinsheimes

Foto (C) Dominik Pöpping_pixelio.de

Ampelanlage Ludwig-Binder-Straße

Eine wichtige Verkehrsleiteinrichtung

Anbindung GEZ – Bürgergasse – Innenstadt

Ankauf eines Fahrzeuges für die FF Gleisdorf

Für die Sicherheit in der Stadt und der Region

Arbeitsplätze für Jugendliche

Spatenstich

Ärztezentrum Äskulap

Das Zentrum für Ihre medizinische Versorgung

Auslagerung der Aufgabe "Müll" an die Stadtwerke GesmbH

Für ein sauberes Gleisdorf

Bandwettbewerb 2003

8 Städte-Band-Bewerb 2003

Bandwettbewerb 2004

8 Städte-Band-Bewerb 2004

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Nun auch in der Stadtgemeinde verfügbar

Bauernmarkt - Neugestaltung

Feistritzwerke

Beteiligung der STEWEAG an den Feistritzwerken

Bezirksgericht Gleisdorf

Bezirksgericht Gleisdorf

Bildungsgipfel

Bildung - Ist unsere (Aus)Bildung heute noch zeitgemäß?

Turnhalle

Bodensanierung Turnhalle

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 
 

Konzert im Advent

Zum traditionellen Adventkonzert lädt das Kammerorchester Gleisdorf unter der Leitung von Prof. Gunter Schabl und wartet heuer mit einer Besonderheit auf: Der weltweit gefragte österreichische Paradecellist Friedrich Kleinhapl spielt in Gleisdorf zwei außergewöhnliche Programmteile: Das Konzert für Violoncello und Blasorchester ist ein humorvoller Crossover zwischen Klassik-Pop-Rock und Volksmusik, noch dazu in der ungewöhnlichen Kombination von Cello und Bläserensemble. Deshalb: NICHT VERSÄUMEN!

Sonntag, 04.12.2016 um 17.00 Uhr, forumKloster Gleisdorf

Advent in Gleisdorf

Seit 2. Dezember 2016 ist es nun endlich soweit! Der diesjährige Adventmarkt am Hauptplatz wurde mit den Kindern des Kindergartens Sonnenstrahl, dem Jugendvokalensemble der Musikschule Gleisdorf, weihnachtlichen Stelzengehern und vielem mehr feierlich eröffnet!

Das ganze Adventprogramm finden Sie HIER!

musik(er)leben

Die Ausstellung im MiR-Museum im Rathaus dokumentiert das „Musikleben“ unserer Stadt über die Jahrhunderte, wodurch Musikschaffenden von damals wieder Leben eingehaucht wird. Eine musikalisch-geschichtliche Initiative des Kulturreferenten Alois Reisenhofer!

Ausstellungsdauer: 02.10. bis 23.12.2016

Öffnungszeiten: Fr. 13.00 bis 16.00 Uhr, Sa. und So. 10.00 bis 13.00 Uhr

Reparier-bar

Wenn ein technisches Gerät nicht mehr das tut, was man erwartet, kann man sich ein neues kaufen, oder die Reparier-bar in der Polytechnischen Schule besuchen.

Das nächste Treffen findet am 10. Dezember 2016 von 9 – 12 Uhr statt.

Heizkostenzuschuss

Auch heuer wieder unterstützt die Stadt einkommensschwache Haushalte mit einem einmaligen Heizkostenzuschuss – eine wichtige soziale Maßnahme. Bis 23.12.2016 können alle anspruchsberechtigten BürgerInnen den städtischen Heizkostenzuschuss in der Höhe von € 100,00 beantragen. Alle weiteren Infos dazu unter www.gleisdorf.at und im Servicecenter der Stadt, Rathausplatz 3, EG, Zimmer 3.

Die Themen 2015 - 2020

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!