Christoph Stark

Suche:


Tagebuch

Eintrag vom 13.8.2012, 20 Uhr 34

Schongang

Mir kommt fast so vor, mein berufliches Umfeld hat mich heute geschont. So als ob allesamt der Meinung wären, ich müsste mich vom anstrengenden Musikwochenende schonen. Wäre gar nicht nötig gewesen – danke trotzdem! Nach der Sprechstunde ging’s nach Weiz, am frühen Nachmittag wieder zurück ins Rathaus, ein paar Erledigungen … und … ich trau’s mich fast nicht zu sagen … fertig! Nun ja, es kommen ja auch wieder andere Zeiten.

 
 
 

Angelika Plaschg

Mit der Ausstellung im Einraum will Angelika Plaschg sichtbar und deutlich machen, dass Menschen mit Behinderung die volle und uneingeschränkte künstlerische Freiheit haben. Einraum, Bürgergasse 12, Öffnungszeiten im September: Mi und Do von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Sa von 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr (außer der 20.09).

Neue Ausgabe der ÖVP-Zeitung

Eine neue Ausgabe der ÖVP-Zeitung ist auf dem Weg in die Haushalte. Mein Dank gilt dem gesamten Redaktionsteam und im Besonderen Laszlo Palocz für die Produktion dieser Ausgabe! Die Zeitung gibt es HIER auch online!

MUSICA SACRA

Werke von J.S. Bach, J. Haydn, W.A. Mozart, F. Zebinger u.a.Instrumentalensemble "Pätzold", Nicodemus Pätzold, Orgel. 31.08.2014, 20 Uhr, Stadtpfarrkirche

Einstimmig

Einstimmige Beschlüsse fielen beim ordentlichen und auch außergewöhnlichen ÖVP-Stadtparteitag. Die Delegierten beschlossen die Fusion der Ortsparteien und schenkten mir volles Vertrauen. Mehr dazu gibt es hier.

DIE FUSION IST BESCHLOSSEN!

Der 23. September 2013 ist ein denkwürdiges Datum, das in die Geschichte der Gemeinden und der Region eingehen wird. Am Abend tagten zeitgleich die Gemeinderäte der Gemeinden Gleisdorf, Labuch, Laßnitzthal, Nitscha und Ungerdorf und haben die Verschmelzung dieser fünf Gemeinden EINSTIMMIG BESCHLOSSEN! Mehr dazu HIER!

 
 
 
Website: INTOUCH Werbeagentur & Internetagentur